close

Datenschutz

Uns, der Vavrovsky Heine Marth Rechtsanwälte GmbH, FN 406114b, Fleischmarkt 1, 1010 Wien, ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen. Nachstehend informieren wir Sie, auf welche Weise, in welchem Umfang sowie zu welchem Zweck Ihre personenbezogenen Daten bei Besuch der Website www.vhm-law.at („Website“) erhoben bzw. verarbeitet werden. Dabei meint „personenbezogene Daten“ sämtliche Angaben und Informationen, die die Identität der Besucher der Website bestimmen oder bestimmbar machen. Hierunter fällt etwa die E-Mail- oder die IP-Adresse eines Besuchers.

Bei Besuch unserer Website werden etwa Informationen über die Ihnen zugewiesene IP-Adresse sowie die Anzahl, Dauer und Zeit Ihrer Aufrufe erhoben. Auch werden technische Informationen hinsichtlich des von Ihnen verwendeten Endgerätes sowie die Version des verwendeten Browsers gespeichert. Die erhobenen Daten werden ausschließlich zur Optimierung der Systemsicherheit sowie zu statistischen Auswertungen und zur Verbesserung des Informationsangebotes genutzt. Die Verarbeitung erfolgt daher zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Systemsicherheit) sowie aufgrund eines berechtigten Interesses (statistische Auswertungen / Verbesserung des Informationsangebotes).

Wir halten Ihre personenbezogen Daten nur so lange vor, wie diese zur Erfüllung der mit der Verarbeitung verfolgten Zwecke bzw zur Erfüllung der uns treffenden vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen benötigt werden.

Diese Website verwendet sogenannte Cookies – kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Angelegt werden diese unter anderem über den von Google Inc. („Google“) angebotenen Webanalysedienst Google Analytics. In diesen Cookies werden im Laufe Ihres Besuches dieser Website bestimmte nutzerbezogene Informationen gespeichert. Die durch Google Analytics erhobenen Informationen über die Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird diese Informationen nur dann an Dritte übertragen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Diese Website verwendet Google Analytics mit der Code-Erweiterung „_anonymizeIp()“: IP-Adressen werden nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Es ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten bereitstellen.

 

Datensicherheit

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation.

Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets angemessen hohen Standes der Sorgfaltsanforderungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns über das Internet bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass wir daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (zB Hackangriff auf E-Mailaccount bzw Telefon, Abfangen von Faxen und E-Mails).

 

Newsletter „Practical Pointers“

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, über unsere Website den Newsletter „Practical Pointers“ zu abonnieren sowie sich für Einladungen zu Veranstaltungen anzumelden. Hierfür müssen Sie uns lediglich Ihre E-Mail-Adresse mitteilen sowie erklären, dass Sie mit dem Bezug derartiger Updates per E-Mail einverstanden sind. Sollten Sie dabei freiwillig weitere Angaben machen und bspw weitere Kontaktdaten, Interessengebiete oder sonstige Informationen bekanntgeben, werden wir diese Informationen gegebenenfalls verarbeiten, um Sie persönlich ansprechen zu können und zielgerichtet zu informieren. Eine Abbestellung des Newsletters bzw ein Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit – etwa unter office@vhm-law.at – möglich.

 

Ihre Rechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die durch die Vavrovsky Heine Marth Rechtsanwälte GmbH über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten. Darüber hinaus steht Ihnen ein Recht auf Löschung Ihrer Daten sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten zu. Ebenso können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen oder der Datenverarbeitung insgesamt widersprechen. Ferner können Sie die Übermittlung erhobener personenbezogener Daten an einen Dritten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format verlangen.

Beruht die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung, steht Ihnen ein jederzeitiger Widerruf dieser erteilten Einwilligung frei. Um diese Betroffenenrechte auszuüben, können Sie uns jederzeit – etwa unter office@vhm-law.at – kontaktieren. Sollten Sie der Auffassung sein, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen und dadurch Ihre Rechte verletzt haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden oder eine Beschwerde an die Datenschutzbehörde richten.

Zudem informieren wir Sie, dass die Europäische Kommission eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung bereitstellt. Diese Plattform ist unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar.

 
 
Vavrovsky Heine Marth Rechtsanwälte GmbH
Fleischmarkt 1, 1010 Wien, Österreich, T +43 1 512 03 53, F +43 1 512 03 53 40, office.wien[at]vhm-law.at
Mozartplatz 4, 5020 Salzburg, Österreich, T +43 662 84 95 16, F +43 662 84 95 16 25, office.salzburg[at]vhm-law.at