close
Nikolaus <br>Vavrovsky
Kontakt
nikolaus.vavrovsky@vhm-law.at
T  +43 1 512 03 53
Ausbildung
  • Universität Lucerne und Universität Neuchâtel in Kooperation mit der Swiss Arbitration Academy (SAA) (Certificate of Advanced Studies (CAS) in International Arbitration, Award Classification „Excellent“, 2017)
  • Hochschule St. Gallen, Schweiz (M.B.L.-HSG in European and International Business Law, 1998)
  • Universität Salzburg, Österreich (Dr. iur., 1998)
 
Publikationen
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch
Mitgliedschaften & Aktivitäten
Aktuelle Auszeichnungen

 

 The Legal 500 EMEA recommends Nikolaus Vavrovsky in Commercial Litigation, Arbitration and Mediation, Real Estate as well as Insolvency and Corporate RecoveryChambers Europe 2020: Nikolaus Vavrovsky ist Leading Individual in Dispute Resolution: Arbitration and Dispute Resolution: LitigationChambers Global 2020: Nikolaus Vavrovsky Dispute Resolution: Arbitration Handelsblatt Beste Anwälte Österreichs  


WWL Arbitration - Future Leaders 2020 - Nikolaus Vavrovsky Empfohlen von JUVE Magazin für WirtschaftsjuristenTrend 2017 

 

Best Laywers 2020 - Nikolaus Vavrovsky The Legal 500 Country Comparative Guides Contributor

Nikolaus
Vavrovsky

Nikolaus Vavrovsky ist Partner bei Vavrovsky Heine Marth Rechtsanwälte in Wien und auf internationale Konfliktlösung mit besonderem Fokus auf liegenschaftsbezogene (vor allem Bau- und Infrastruktur) sowie gesellschaftsrechtliche Auseinandersetzungen spezialisiert. Er vertritt Mandanten in internationalen Schiedsverfahren nach den Regeln führender Schiedsinstitutionen (insbesondere ICC, VIAC, HKIAC, DIS) sowie in Investitionsschiedsverfahren nach den ICSID und UNCITRAL Regeln. Darüber hinaus ist er regelmäßig als (Einzel-)Schiedsrichter oder Vorsitzender von Schiedstribunalen tätig. Nikolaus Vavrovsky ist außerdem Präsident der Swiss Arbitration Academy Alumni Association. Er ist Autor von zahlreichen Fachpublikationen und hält regelmäßig Vorträge zu Themen aus seinem Fachbereich.

 

Who’s Who Legal (2020) zeichnet Nikolaus Vavrovsky als Future Leader in Arbitration aus. Der Verlag bezeichnet ihn als treibende Kraft in Österreich ("a real powerhouse in Austria“), der sowohl bei Inhousse Juristen als auch Unternehmensmanagement höchstes Ansehen genießt („very well respected by in-house counsel and management“)Chambers Europe und Chambers Global (2020) heben sein Standing als Verfahrens- und Schiedsrechtsexperte in immobilien- und baurechtlichen Auseinandersetzungen sowie seine Kompetenz in den Bereichen Wettbewerbsrecht und Banking hervor. Mandanten beschreiben ihn als außergewöhnlich talentierten Strategen ("exceptionally gifted strategist") und unterstreichen seine Initiative, persönliche Verfügbarkeit und Verlässlichkeit ("proactive, personally available and completely reliable"). The Legal 500 EMEA (2018) nennt ihn einen brillianten Schiedsrichter ("brilliant arbitrator") und guten Strategen ("fine strategist"). Außerdem wird sein präzises wirtschaftliches Urteilsvermögen ("precise commercial judgement") und sein außergewöhnlicher Weitblick ("extraordinary foresight") von The Legal 500 EMEA (2019) gelobt.

 

Neben seiner Spezialisierung auf Streitbeilegung und Internationale Schiedsgerichtsbarkeit ist Nikolaus Vavrovsky versiert im Immobilien- und Baurecht, in gesellschafts- und finanzierungsrechtlichen Fragen sowie im Bereich Contract und Claim Management.

Vavrovsky Heine Marth Rechtsanwälte GmbH
Fleischmarkt 1, 1010 Wien, Österreich, T +43 1 512 03 53, F +43 1 512 03 53 40, office.wien[at]vhm-law.at
Mozartplatz 4, 5020 Salzburg, Österreich, T +43 662 84 95 16, F +43 662 84 95 16 25, office.salzburg[at]vhm-law.at